Blog


Der KMUdigital-Blog informiert Sie über aktuelle Ergebnisse aus den sechs Einzelprojekten, aber auch über Veranstaltungen und andere Aktivitäten an denen das IBH-Lab KMUdigital beteiligt ist. Darüber hinaus informieren wir Sie hier über spezifischen Neuigkeiten aus den Bereichen Industrie 4.0 und digitale Transformation.

Der Schweizer Bundesrat hat am 20. Februar 2019 die Botschaft Standortförderung 2020–2023 verabschiedet. Mit seinen Instrumenten der Standortförderung will der Bundesrat zur digitalen Transformation der Wirtschaft beitragen und damit die Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit der Schweizer Wirtschaft weiter steigern.

Wie gehen kleine und mittlere Unternehmen in der Vierländerregion mit dem Thema Digitalisierung um? Antworten von 115 Bodensee-KMU aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hat das Team „Digitale Agenda Bodensee“ ausgewertet, ein Projekt unter Beteiligung der Zeppelin Universität Friedrichshafen, der HTWG Konstanz und der Fachhochschule St. Gallen und dazu einen Beitrag in der Januarausgabe des Topmagazin Bodensee veröffentlicht.

Das Teilprojekt Data4KMU entwickelt für KMU einfach anwendbare Data Science Instrumente für den direkten Einsatz in Produkten, Services und den damit verbundenen Geschäftsprozessen. Aufgrund der Analysenphase konnte bestätigt werden, dass grosse Veränderungen im Hinblick auf die Bedeutung von Daten und Data Science in den Unternehmen erwartet werden, die Handlungen dieser Erwartung aber (noch) nicht entsprechen.

Im Jahr 2018 standen bei dem im IBH-Lab KMUdigital verankerten Teilprojekt Nutzenbasierter Digitalisierungsnavigator (DigiNav) die Arbeitspakete "Digitalisierung in der Produktion" und "HRM, in der Personalentwicklung sowie in der Ausbildung" im Mittelpunkt der Aktivitäten. Der Abschlussbericht wird im Jahr 2019 veröffentlicht.

Das im IBH-Lab verankerte Teilprojekt Internationale Musterfabrik Industrie 4.0 (i4Production) unterscht, wie KMU ihre Produktion zukunftssicher, effizient und produktiv gestalten können. Im Projektjahr 2018 wurde die, auf Basis dreier Modellfabriken in drei Ländern generierte, international vernetzte Prozesslandkarte 4.0 weiterentwickelt.

Das im IBH-Lab KMUdigital verankerte Teilprojekt Digitale Agenda Bodensee (DAB) untersucht gemeinsam mit den relevanten Stakeholdern, wie sich politische, rechtliche, infrastrukturelle und kompetenzfördernde Rahmenbedingungen auf die Digitalisierung in KMU auswirken. In diesem Blogbeitrag werden die Aktivitäten des Jahres 2018 aufgeführt sowie interessante Erkenntnisse und den Ausblick für das Jahr 2019 dargelegt.