Blog


Der KMUdigital-Blog informiert Sie über aktuelle Ergebnisse aus den sechs Einzelprojekten, aber auch über Veranstaltungen und andere Aktivitäten an denen das IBH-Lab KMUdigital beteiligt ist. Darüber hinaus informieren wir Sie hier über spezifischen Neuigkeiten aus den Bereichen Industrie 4.0 und digitale Transformation.

Zwischen Januar 2018 und  Dezember 2019 untersuchte das Teilprojekt Data4KMU, unter dem Dach des IBH-Labs KMUdigital, Daten und Data Science in KMU interdisziplinär und aus verschiedenen Perspektiven. Der nun vorliegende Projektbericht geht insbesondere auf die Rolle von Daten und Data Science für KMU in der Bodenseeregion ein. Er stellt eine Zusammenfassung ausgewählter Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen dar, die gemeinsam mit 16 Unternehmen aus der Bodenseeregion gewonnen werden konnten.
 
Data Science für KMU leicht gemacht

Daten werden heute oft auch als das «neue Gold» bezeichnet. Denn die letzten Jahre haben gezeigt, dass Daten die Grundlage erstaunlicher unternehmerischer Erfolgsgeschichten sein können. Dabei ist die Arbeit mit Daten nicht grundlegend neu. Vielmehr geht es heute im Vergleich zu früher um nahezu unendlich grossen Mengen an Daten, die im Rahmen nahezu aller denkbaren Prozesse oder Schnittstellen gesammelt, gespeichert und ausgewertet werden können. Unter anderem beinhaltet dies Maschinendaten, unternehmensinterne Prozesse oder Daten über Kunden und den Markt, welche die Grundlage für lernende Systeme (Künstliche Intelligenz) bilden. Wir können heute davon ausgehen, dass künftig nicht mehr die technische Machbarkeit, sondern die menschliche Vorstellungskraft die Grenzen des Möglichen definiert. Bekannt sind vor allem etliche Erfolgsgeschichten von Grossunternehmen, die ihr Geschäft auf Daten aufbauen. Etablierte KMU sind hingegen noch zögerlicher, mit Daten zu arbeiten und diese wertschöpfend einzusetzen.

Das Teilprojekt "Data4KMU" geht auf die besondere Situation von KMU im Umgang mit Daten und Data Science ein. Denn auch für KMU kann es lohnend oder sogar zwingend notwendig sein, sich mit dem Thema "Data Science" zu beschäftigen. Daten und Data Science bieten grosse Chancen, sie können aber auch zu einer Bedrohung im Wettbewerb werden. Und, zu lange warten sollten KMU nicht, die Zeit drängt. Denn Geschwindigkeit ist einer der zentralen Wettbewerbsfaktoren im digitalen Zeitalter.

Abschlussbericht Data4KMUProjektbericht "Data4KMU – Data Science für KMU leicht gemacht"

Die nun vorliegende Handreichung stellt ausgewählte Ergebnisse der gesamten Studie dar und zeigt auf, wo KMU in der Bodenseeregion aktuell im Hinblick auf Daten und Data Science stehen, mit welchen Chancen und Herausforderungen sie konfrontiert sind und wie Konzepte zum Umgang damit aussehen können. Die besondere Situation von KMU steht dabei stets im Mittelpunkt.

Die Erkenntnisse sollen KMU bei der Nutzung von Daten anhand von Data Science unterstützen. Dabei ist es kein Ziel, dass KMU zu einem "kleinen Google"werden. Vielmehr braucht es KMU-spezifische Lösungen und Überlegungen, wie mit Daten sinnvoll, zielorientiert und ressourcen-schonend umgegangen werden kann.

Weitere Informationen zu "Data4KMU" und den Projektbericht zum Download finden Sie unter
www.kmu-digital.eu/de/projekte/data4kmu