• Logo

    Gefördert durch:

  • Logo
  • Logo
  • Logo

Blog

Wie die meisten Branchen hat sich auch die Landwirtschaft und Ernährungswirtschaft in den letzten Jahren durch Automatisierung und Digitalisierung zu einer rationalisierten Industrie entwickelt. Das Team des KMUdigital-Projekts "DigiLand" hat sich zum Ziel gesetzt, einen Wettbewerbsvorsprung der Landwirtschaft in der Bodenseeregion zu schaffen. Im nun vorliegenden Bericht werden die Erkenntnisse zusammengefasst und technologische Lösungen vorgestellt.

Am Freitag, 27. November 2020, findet in Tänikon das erste Innovationsforum Ernährungswirtschaft statt. Das Innovationsforum Ernährungswirtschaft fördert den Wissens- und Technologietransfer zugunsten der ganzen Wertschöpfungskette von Lebensmitteln. Die Tagung richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter aus Forschung, Industrie, Gewerbe, Dienstleistung, Landwirtschaft, Politik und Verwaltung. Agri-Food-Automation bildet das Schwerpunkt-Thema der ersten Austragung.

Am 3. September wählten sich Interessierte wieder in die virtuelle Roadshow des IBH-Labs KMUdigital ein. Zum zweiten Mal in diesem Jahr erhielt das Format großen Zuspruch.

Seit 2017 arbeiten die Partner*innen aus zehn Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz Hand in Hand, um die digitale Transformation voranzubringen. Aufgeteilt in sechs Teilprojekte mit jeweils anderen Schwerpunkten sollen Chancen und Auswirkungen der Digitalisierung für KMU ermittelt werden. Anhand der Erkenntnisse lassen sich dann ganzheitliche und praxisorientierte Lösungen für die Unternehmen entwickeln.

  • über uns

    Unterstützung des Bodensee-Mittelstandes bei der digitalen Transformation

    Das IBH-Lab KMUdigital unterstützt klein- und mittelständische Unternehmen (KMU) in der Bodenseeregion bei der Bewältigung,Umsetzung und Implementierung der rasant fortschreitenden Digitalisierung.

      weiter

  • netzwerk

    Kompetenznetzwerk für Digitalisierung im Mittelstand

    Zehn Hochschulen und Forschungsinstitute aus drei Ländern erarbeiten interdisziplinär anwendungsorientierte Antworten auf die Fragen:
    Wieviel Digitalisierung muss in den Mittelstand?
    Wieviel Digitalisierung passt in den Mittelstand?

      weiter

kontakt

Alexandra Boger

Alexandra Boger

Management
IBH-Lab KMUdigital


Telefon: +49 7531 206 520
E-Mail: a.boger@htwg-konstanz.de

Prof. Dr. Michael Scharkow

Prof. Dr. Michael Scharkow
Projektleitung Einzelprojekt

DAB

Telefon: +49 7541 6009 1300
E-Mail: michael.scharkow@zu.de

 

Prof. Dr. Christian Thiel

Prof. Dr. Christian Thiel

Projektleitung Einzelprojekt DigiNav

Telefon: +41 71 226 1754
E-Mail: christian.thiel@fhsg.ch

Prof. Dr.-Ing. Marcus Kurth

Prof. Dr.-Ing. Marcus Kurth

Projektleitung Einzelprojekt i4Production

Telefon: +49 7531 206 9037
E-Mail: marcus.kurth@htwg-konstanz.de

Dr. Jürg Meierhofer

Dr. Jürg Meierhofer

Projektleitung Einzelprojekt
Data4KMU


E-Mail: juerg.meierhofer@zhaw.ch

Dr. Oliver Christ

Dr. Oliver Christ

Projektleitung Einzelprojekt
DigiLand


E-Mail: oliver.christ@fhsg.ch

Prof. Dr.-Ing. Guido Baltes

Prof. Dr.-Ing. Guido Baltes

Projektleitung Einzelprojekt
DigiTraG


E-Mail: guido.baltes@htwg-konstanz.de