×

Hinweis

IMAGESIZER_ERR_ACCESS

Veranstaltungen | Liste

 

Das IBH-Lab KMUdigital veröffentlicht hier relevante Veranstaltungen zum Thema Digitalisierung und Industrie 4.0 in der internationalen Bodenseeregion.

Sie vermissen eine Veranstaltung? Loggen Sie sich einfach über den Login-Button in der rechten Menüleiste ein und fügen Sie den Termin gerne selbst hinzu. Oder senden Sie Ihre Veranstaltung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, dann übernehmen wir das Einstellen in die Datenbank für Sie.

 

Save the date

28. Juni 2018: Workshop-Reihe Digitale Agenda Bodensee: Szenario-Workshop Bodensee 2030

28.-29. August 2018: Digital Summit für KMU in Zürich mit IBH-Lab KMUdigital

21. September 2018: Bodensee Summit Digital - Die Innovationskonferenz für den Mittelstand (HTWG Konstanz)

27. September 2018: Workshop-Reihe Digitale Agenda Bodensee: Parallel-Workshops zu den Themen Datenmeer am Bodensee; Digitalisierung und Recht; Herausforderung Personalmanagement

18. Oktober 2018: Roadshow IBH-Lab KMUdigital - Digitale Agenda Bodensee (DAB) - Vorstellung Grünbuch 

Workshop System-on-Chip mit Zynq FPGA

Am 17.01.2019
Veröffentlicht von Bodenseezentrum Innovation 4.0

Prozessoren der Firma ARM (Advanced Risc Machines) haben alle anderen Hersteller wie Intel, Freescale oder Renesas in Stückzahl wie auch bei der Zahl verschiedener Anwendungen weit überflügelt. Ein ganz wesentliches Element des Erfolgs ist die Freiheit der Chip-Hersteller, die Rechner- Architektur von ARM zusammen mit den Entwicklungswerkzeugen zu lizenzieren, und dann mit eigenen Erweiterungen zu einem optimierten System-on-Chip zu integrieren. Egal ob «Snapdragon» von Qualcomm in Smartphones, «S32» von NXP im Automotive Bereich oder «BCM283x» von Broadcom in den Raspberry Pi Plattformen – erst die integrierte Erweiterung des Prozessors für die benötigten Schnittstellen macht die Lösung kopiersicher, kostengünstig und kompakt.
Genau das kann man auch bei kleinen Stückzahlen auf einem FPGA erreichen. Sowohl Microsemi (ehemals Actel), als auch Xilinx und zuletzt Intel (ehemals Altera) bieten FPGA Chips mit integriertem Dual ARM Prozessoren an – über AXI Schnittstellen mit der flexibel konfigurierbaren Logik verbunden. Im Vergleich zu ihrer Rechenleistung und Vielseitigkeit sind Chips wie z.B. Xilinx
Zynq recht günstig. Die notwendigen Software Werkzeuge können gerade am Anfang als «WebLizenzen» kostenlos genutzt werden. Was es noch braucht ist der Mut, Anzufangen, Projekte zu formulieren und Erfahrung zu sammeln. Und gerade hier kommt unser Angebot am besten zum Tragen – eine Einführung in diese Technologie zu geben und den Weg zu öffnen für eigene Produkte. Erfahren Sie selbst, wie Sie AXI kompatible Hardware mit VHDL erstellen, in ein SoC Design einbinden und über den ARM Prozessor ansprechen können.

Veranstaltung Workshop System on Chip
Anmeldeschluss ist der 14. Januar 2019.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung und Anmeldung finden SIe hier.

 


BODENSEEZENTRUM
INNOVATION 4.0