×

Hinweis

IMAGESIZER_ERR_ACCESS

Veranstaltungen | Kalender

Mit Design Thinking, Scrum & Co. im digitalen Zeitalter zum Erfolg (Workshop)

Von 23.07.2019 10:00 bis 16:30

2019 07 23 Allianz Workshop3 web

AUSGEBUCHT!
Vielen Dank für Ihre Interesse. Leider sind bereits alle Plätze belegt!

Dienstag, 23. Juli 2019
10:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr

HTWG Konstanz
Alfred-Wachtel-Straße 8,
78462 Konstanz

Moderation:

  • Wolfram Schäfer, iT Engineering Software Innovations GmbH
  • Jana Eiser-Mauthner, VDMA Baden-Württemberg

Planen Sie noch oder innovieren Sie schon?

Um Ihre neuen Produkte und Services zur Marktreife zu bringen, brauchen Sie im Unternehmen kreative Teams, die flexibel und eigenständig zusammenarbeiten können. Agile Methoden wirken bei Innovationsprozessen und Digitalisierungsprojekten wie ein Katalysator.

Der Einsatz neuer Technologien verändert die Arbeitsweise in Projekten und damit auch die Zusammenarbeit mit dem Kunden. Bekannte Methoden haben an Bedeutung verloren. Heutzutage wird agil gearbeitet. Agilität basiert auf der Arbeit in kleinen Intervallen unter starker Einbeziehung verschiedener gruppendynamischer Prozesse und unter enger Begleitung durch fachliche nicht-technische Stakeholder. Hier haben sich mehrere Vorgehensmodelle wie beispielsweise Design Thinking, Scrum oder Kanban entwickelt. Agile Vorgehensmodelle eignen sich besonders gut, um Anwender in die Entwicklung einzubinden und die wichtigsten Bereiche von Iteration zu Iteration immer besser und nutzerfreundlicher zu gestalten. Am Ende steht ein fertiges Produkt, das potenziell auslieferungsfähig ist.

In unserem Workshop…
... erfahren Sie,
wie Sie Innovationsprozesse im industriellen Umfeld zielgerichtet anstoßen und agile Tools erfolgreich implementieren können.
... lernen Sie, wie Sie Design Thinking, Scrum, Kanban & Co. erfolgreich in Ihren Projekten einsetzen können.
... entwickeln Sie in kleinen Teams mit Innovations- & Kreativitätsmethoden neue Ideen und Konzepte.

Agenda:

ab 9:30 Ankommen und Kennenlernen

10:00 - 12:30 Uhr 

  • Begrüßung
  • Vorstellungsrunde und Warm-Up
  • Einführung in agile Entwicklungsmethoden – Digitalisierung braucht neue Ansätze.
    Mit Design Thinking, Scrum & Co. im digitalen Zeitalter zum Erfolg

12:30 Mittagessen in der Mensa der HTWG (inklusive)

13:30- 16:00 Uhr

  • Interaktive Arbeit im SCRUM-Workshop
    Anhand einer ganzheitlichen, produktorientierten SCRUM-Simulation (mit LEGO-Steinen) lernen die Teilnehmer agile Methoden in interdisziplinären mechatronischen Projekten anzuwenden. Sie erfahren, dass Kommunikation zwischen den Teammitgliedern, den einzelnen Teams und insbesondere mit den Produkt Ownern ein entscheidender Erfolgsfaktor ist. Außerdem werden die Besonderheiten von interdisziplinären Projekten im industriellen Umfeld herausgearbeitet.

16:00 - 16:30Uhr

  • Zusammenfassung und Diskussion der Workshop-Inhalte

16:30 Uhr Ende des Workshops

Teilnahme:

  • Die Teilnahme ist kostenlos.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Anmeldungen daher in der Reihenfolge des Eingangs erfassen.
  • Anmeldung bis spätestens 16. Juli 2019.

Zur Anmeldung klicken Sie oben, am Seitenanfang auf den "Teilnehmen"-Button.


ORGANISATOREN:

Die Veranstaltung wird von der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Bodenseezentrum Innovation 4.0 im Rahmen des Projekts BodenseeMittelstand 4.0 durchgeführt.

BodenseeMittelstand 4.0 wird aus Mitteln des Interreg-Programms „Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein“, dessen Mittel vom Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und vom Schweizer Bund zur Verfügung gestellt werden, gefördert.

BoMi40 Interreg Logoleiste 4c neu 02


BODENSEEZENTRUM
INNOVATION 4.0